Building-Actions


BUILDING-ACTIONS

Schon während der Proben ist das Publikum in Heidelberg, Mannheim und Stuttgart eingeladen, mit uns in Brainstorm-Sessions, Bewegungs-workshops, offenen Proben und Kurzpräsentationen an der Entwicklung des Themas zusammenzuarbeiten.

THEATER RAMPE STUTTGART

4.3., 21 UHR MONTAGE MIT ANDREAS VOGEL UND MICHA PILTZ
7.3., 19 UHR BEWEGUNGSWORKSHOP
9.3, 15 UHR BRAINSTORM-SESSION
15.3., 20 UHR WORK-IN-PROGRESS-PRÄSENTATION
22.6., 20 UHR WORK-IN-PROGRESS-PRÄSENTATION

HEIDELBERG & MANNHEIM

30.3. & 25.5., 15 UHR BRAINSTORM-SESSION, KARSTORBAHNHOF HEIDELBERG
17.4. / 1.5. / 15.5., 19 UHR BEWEGUNGSWORKSHOP TIKK HEIDELBERG
29.5., 19 UHR BEWEGUNGSWORKSHOP, INTER-ACTIONS STUDIO HEIDELBERG
8.6., 15 UHR WORK-IN-PROGRESS-PRÄSENTATION, INTER-ACTIONS STUDIO HEIDELBERG
12.6., 19 UHR BEWEGUNGSWORKSHOP, INTER-ACTIONS STUDIO HEIDELBERG
4.7., 19 UHR BEWEGUNGSWORKSHOP, EINTANZHAUS MANNHEIM

DIREKTER KONTAKT
Für das offene Studio, die Brainstorm Sessions und die Bewegungs-Workshops gilt: Alle Veranstaltungen sind kostenlos und können ohne Voranmeldung besucht werden. Gesprochen wird in deutscher und englischer Sprache. Tanzvorkenntnisse sind nicht nötig.
Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Team unter info@inter-actions.de.

The nature and philosophy of the Building-Actions program is inspired by the Random Collision working method.